Tür 8. Lust auf Lust.

Backen, einkaufen, einpacken, aufräumen, kochen, vorbereiten und dann wieder von vorne anfangen. Muss ja alles auch immer schön hektisch sein, stimmt’s?rz_stocksy_txp024b91a17k1100_small_852117-420x560

Mein Tip: Auf den Plan kurz (und schnell;-)) „Lust auf Lust“ schreiben. Das heisst ganz klar: nur das machen, auf was man gerade Lust hat. Wenn ein ganzer Tag nicht geht, dann nur einen Morgen lang oder einen Nachmittag oder einige Stunden oder eine Stunde. Nicht weniger. Bitte. Das könnte „weh“ tun, denn nichts einplanen zu können, nur auf die eigene Lust zu hören kann Überraschungen mit sich bringen. Man könnte sich ein wenig besser kennenlernen oder die Kinder oder den Mann. Und es könnte uns gefallen. Daher finde ich weniger als eine halbe Stunde zu kurz.

8897e5a8a3e24874a1afea69c849f366

 

Also dann, versuchen wir es mal. Kann auch gerne wiederholt werden. Nebenwirkungen? Sicher positiv😉

Bild 1 stylight.de

Bild 2 mail dailyrx

Tür 7. Kaffeekränzchen mit den Kleinen.

Backen steht ja schon öfters im Dezember auf den Plan, oder?

Na dann mal einen himmlischen Kuchen backen und mit den Kindern sich ein gemütliches Kaffeekränzchen gönnen. Jazz-Musik im Hintergrund.

 

Für Kinder gibt es auch einen Kaffee. Hier in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich habe ich ihn persönlich nicht sehr gefunden, in Italien gibt es an jeder Bar und fast in jedem zu Hause Gerstekaffee (nicht mal der Computer kennt ihn, will immer wieder das ich „Gerätekaffee“ schreiben🙂 ).

Da mache ich mich auf der Suche nach „caffè d’orzo“ und finde folgende Bezeichungen:

  • Gerstekaffee
  • Ersatzkaffee
  • Landkaffee
  • und Muckefuck“ (von „Mocca faux“ = „falschen Kaffee“ oder  „Mucke“ für „braunen Holzmulm“ und „fuck“ von „faul“ )

Wichtig für mich ist es euch wissen zu lassen, dass wenn die „Grossen“ einen „richtig echten“ Kaffee trinken, die Kinder auch einen speziellen trinken können.  Mit oder ohne Sahne, mit ein wenig Zucker oder nicht, mit oder ohne Honig und/oder einen Schuss Zimt.  Je nach Geschmack, je nach Lust und Laune.

Hier eine Idee für einen weihnachtlichen, grünen Grinch-Kuchen:

Avocadokuchen mit Limettenguss und Pistazien

für 1 Kastenkuchen, 25cm lang

14 Zutaten (das brauche ich immer bei der Vorbereitung zum Nachzählen, damit ich mir dann sicher bin, nichts vergessen zu haben)

1 reife Avocado (ca. 250g) – 1 TL Zitronensaft – 225g weiche Butter – 200 g Zucker –     1 Pck. Vanillezucker – 4 Eier (Größe M) – 350g Mehl – 1 Pck. Backpulver – 50 g gemahlene Mandeln – 50ml Milch – 30g Pistazienkerne – 250g Puderzucker – 1 Limette – Salz

Den Backen auf 150°C (Umluft) vorheizen.

Zunächst eine Kastenkuchenform gut fetten und mit etwas Mehl ausstäuben.

Die Avocado längs halbieren und den Kern herauslösen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit dem Zitronensaft in einen hohen Rührbecher geben. Mit einem Stabmixer fein pürieren.

Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen eines Handrührgeräts cremig rühren.

Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und diesen Mix, Avocadopüree und Milch abwechselnd unterrühren.

Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und glatt streichen.

In den heißen Ofen schieben und 60-70min backen. Ca. 20min vor Ende der Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Die Pistazien grob hacken. Für den Guss die Schale der Limette abreiben und schließlich 5-6 EL Limettensaft auspressen. Den Saft mit dem Puderzucker glatt rühren, die Limettenschale unterrühren und den Kuchen mit diesem Guss überziehen.

Mit Pistazien bestreuen und trocknen lassen.

Have fun!!!

Bild 1 livingathome

Bild 2 de.paperblog.com

Tür 6. Picknick zu Hause.

Ok es ist fast Winter. Ok es ist kalt draussen. Ok es ist gemütlich zu Hause.

Ich liebe das „Picknicken“ und warum sollte man denn auf den Frühling warten? Dann ab nach Hause und ein gemütliches Picknick für die ganze Familie (Freunde / Verwandte sind natürlich willkommen) organisieren.

ea91b14f106ed02610cac414edfcfa53

Eine Decke auf dem Boden reicht, solltest Du etwas Spezielles wünschen dann könntest Du Matratzen, Decken und Kissen zusammenschieben und ein Zelt aufbauen.

Das Menü? Nicht wichtig. Gerade das, was gerade da ist.

Bin mir sicher, dass nicht nur die Kleinen das wiederholen wollen.

af48b0038b79892ac9e28464d89df842

Bild 1 foodandwine

Bild 2  alamodeus.net

5. Tür. Zeit für sich selbst.

Ich weiss, ich weiss. Eltern haben vielleicht weniger Zeit als „Nicht-Eltern“. Irgendwie kriegt man doch noch alles hin, oder? Zeit für sich selbst ist wichtig. Für Dich. Für Deinen Partner. Für die Kinder. Und ja, auch für Dein Umfeld.

Manchmal reichen 5 Minuten für eine Kaffeepause, für 2 Seiten Deiner Lieblingszeitschrift, Dein Lieblingsbuch. Manchmal findet sich auch eine halbe Stunde für eine Frauen – oder Männerrunde (andere Eltern einladen, Kinder spielen mit anderen sehr gerne und sind für sicher eine Stunde beschäftigt – bitte nicht zu viele einladen, aus persönlicher Erfahrung sind ein Kind pro Jahresalter super = 3 Jahre, 3 Kinder). Manchmal reicht es eine halbe Stunde vorher aufstehen, das Frühstück alleine geniessen wirkt Wunder.

Also, nur los und sich die Zeit holen!!! Lohnt sich wirklich…

7f0bb61f377acf7956ed7844166f94d0

BIld joyformom

4. Tür. Singen.

Lalalalalalaaaaaa.

Singen, singen, singen. Wichtig ist nicht wie. Wichtig ist nicht was. Wichtig ist Spass zu haben.

200012

Lieder die ihr liebt. Lieder die ihr schon seit langer Zeit nicht mehr gesungen habt. Mit Instrumente oder ohne. Ich tippe auf Weihnachtsmusik. Auf You Tube z. B. gibt es viele Lieder auch ohne Text. So richtig Karaoke-Stimmung.

Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntag,

Cinzia

Bild feistyredhair

3. Tür. Malen.

Die Idee hat mich schon öfters besucht, nächste Woche steht es auf den Plan: die ganze Familie wird sich gemütlich an unseren Tisch und wir werden zusammen malen. Ein einziges Bild. Das Tema werden wir dann gemeinsam entscheiden. Typ von Farben: egal. Könnten Wasserfarben oder Acrylfarben z. B. sein. Sicher ist das Bild wird eingerahmt und aufgehängt. Und wir werden nicht auf die Uhr schauen.

tumblr_nq69wisqiz1u7vu4ao1_1280

Einfach ausprobieren und sich die Zeit gönnen.

Bild von Watercolorsforlandlubbers

2. Tür. Spielen.

Sobald ich mit diesen Sand anfange zu spielen, vergesse ich die Zeit.

Unsere Kinder haben sich in dieses Hobby verliebt.

Wusstet Ihr dass man KINETISCHEN SAND selbst vorbereiten kann? Nein? Habe es auch  erst vor einigen Tagen entdeckt…

Hier die Zutaten:

  • Sand
  • Maisstärke
  • Olivenöl und (wenn erwünscht)
  • Lebensmittelfarbe

Trocknen lassen.

Und jetzt braucht ihr nur noch…ZEIT🙂

Viel Spass…

P.S. Wenn es euch gefällt könnte das ein fabelhaftes Geschenk für Gross und Klein sein, oder?