Kleines spätes Frühstück.

tastebud

RÖSTIKÜCHLEIN MIT EIERN
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Rohe Kartoffeln raffeln und in Olivenöl anbraten, ohne eine Rösti zu formen, salzen. Ölen Sie Muffinformen aus oder belegen sie mit Papierförmchen. Füllen Sie jede Form mit den gebratenen Kartoffeln und drücken Sie gut fest. Schlagen Sie auf jedes Röstiküchlein ein Ei auf und backen alles im heissen Ofen ca. 5–10 Minuten, bis die Eier gekocht sind, aber noch weich. Mit Salz und Pfeffer würzen. (Bild über: Tastebud)

Artikel blog.tagesanzeiger.ch/sweethome

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s