Ein Tütchen für Dich.

Statt Bücher werde ich altes Zeitungspapier verarbeiten.

upcycling-buecher

Das brauchen Sie für die Geschenktüten aus alten Büchern:

Buchseiten (Bücher vom Flohmarkt)
Klebestift (z. B. Pritt)
Silikonstempel Alphabet und Zahlen groß (www.idee-shop.com, für 19,99)
schwarz/weißes Band (Bastelbedarf)
Und so wird’s gemacht:

1. Papiertüte falten: Buchseite quer (für kleine Tüte), hochkant (für schmal und hohe Tüte) oder zwei hochkant Seiten aneinander geklebt (für große Tüte) vor sich legen, an der rechten Seite einen ca. 1 cm breiten Streifen umfalten. Diese Kante mit Klebestift einstreichen und an die linke Seite kleben, so dass ein Schlauch entsteht.

2. Für den Boden die untere Kante nun ca. 4 cm nach oben umklappen. Wieder aufklappen. In die Lasche hineingreifen und an beiden Seiten ein Dreieck nach innen falten.

3. Dann die obere und untere Kante zur gefalteten Mitte klappen. Eine Seite davon mit Klebestift einstreichen, um diese dann zusammenzukleben, damit der Boden entsteht.

4. Tüte ggf. bestempeln.

5. Tüte befüllen.

6. Öffnungen umklappen und nach Belieben verschließen.

Bild, Text und Anleitung wohnidee.wunderweib.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s