Tür 8. Lust auf Lust.

Backen, einkaufen, einpacken, aufräumen, kochen, vorbereiten und dann wieder von vorne anfangen. Muss ja alles auch immer schön hektisch sein, stimmt’s?rz_stocksy_txp024b91a17k1100_small_852117-420x560

Mein Tip: Auf den Plan kurz (und schnell;-)) „Lust auf Lust“ schreiben. Das heisst ganz klar: nur das machen, auf was man gerade Lust hat. Wenn ein ganzer Tag nicht geht, dann nur einen Morgen lang oder einen Nachmittag oder einige Stunden oder eine Stunde. Nicht weniger. Bitte. Das könnte „weh“ tun, denn nichts einplanen zu können, nur auf die eigene Lust zu hören kann Überraschungen mit sich bringen. Man könnte sich ein wenig besser kennenlernen oder die Kinder oder den Mann. Und es könnte uns gefallen. Daher finde ich weniger als eine halbe Stunde zu kurz.

8897e5a8a3e24874a1afea69c849f366

 

Also dann, versuchen wir es mal. Kann auch gerne wiederholt werden. Nebenwirkungen? Sicher positiv 😉

Bild 1 stylight.de

Bild 2 mail dailyrx

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s