Tür 13. Kochen.

Wenigstens 1 Mal pro Woche ein neues Rezept ausprobieren. Sei es etwas Süsses oder nicht. Hauptsache neu.

Wer ein Wochen-Menü vorbereitet und 1 Mal pro Woche einkauft, kann es gleich einplanen. Aus Zeitschriften, Büchern (die Stadt-Bibliothek ist so ein hilfreiches und kostenfreies Mittel) oder Internet. Orientalisch oder italienisch, finnländisch oder deutsch, die Wahl ist zahlreich.

Neues erweitert unseren Horizont. Viel Spass meine Lieben,

Cinzia

Quesadillas mit Feta, Hummus und Avocado

quesedillas-3855-2-682x1024

Bild und Rezept blog.thestepfordhusband.at

…Baguette selbst zu backen ist auch kinderleicht…

bearbeitet von André Albrecht

Bild und Rezept 180gradsalon.de

 

In Scheiben. Braten. Kartoffeln.

Ich kann euch versichern: es lohnt sich diese Kartoffeln nachzubraten!!!

potato

Bild Babamilie.com

https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FCookingLight%2Fvideos%2F10153842525478773%2F&show_text=0&width=560„>Hier das Video-Rezept.

Kartoffeln einschneiden

Mit Öl + Salz + Pfeffer + Knoblauch +Kräuter  bepinseln

230°C – 45-60 min braten

 

 

Butterzopf.

Mein Lieblingsfrühstück zur Zeit: Butterzopf.
Hier in der Schweiz ist er ja wahnsinnig gut.

Kleiner Ratschlag:
Frische Erdbeeren kaufen, abwaschen, mit einer Gabel zerquetschen und auf die weiche, sehr weiche Butterzopf-Scheibe begleiten.

Herzhaft guet!

Bilder Babamilie

3 Mal gelernt.

Hier wieder mal ein Date mit “3 Mal gelernt”.
Babamilie veröffentlicht 3 Dinge, die ich diese Woche gelernt, kennengelernt oder ausprobiert habe (und toll finde) und die ich mit euch teilen will.

Diese Woche für euch:

1) Höhenangst.

Das wird auf meine To-Do-Liste gesetzt. Will ich unbedingt ausprobieren. Erst mal virtuell. Wenn es dann drauf ankommt bin ich vorbereitet.

Gli effetti della realtà virtuale sulla gente.

Pubblicato da Scienze Fanpage su Venerdì 1 aprile 2016

2) Schnelles Abendessen.

Menge je nach Anzahl der Personen.

Kartoffeln schälen, flach zuschneiden, zirka 10 Minuten vorkochen – Tomaten (kleine oder grosse) waschen, schneiden (die grossen werden flach zugeschnitten, die kleinen in Stücke), salzen und zirka 15 Minuten ruhen lassen (so verlieren sie ein wenig vom Wasser) – Zwiebeln schneiden, mit Fett in einer Pfanne zirka 10 Minuten braten –
Das Gemüse in einer Backform in Schichten legen, zwischen den Schichten Feta Käse in Bröckel zugeben.
Ein wenig Olivenöl dazugeben. Mit Thymian würzen. (Da der Feta schon salzig genug ist, braucht man kein weiteres Salz.)
Bei 200°C etwa 40 Minuten backen. Fertig!

Je nach Lust und Laune kann veschiedenes Gemüse ersetzt werden.

kartoffeln

3.) Kräuterbeet.

Unser derzeitiges Projekt ist den Garten für den kommenden Sommer vorzubereiten. Meine Aufgabe ist es ein Kräuterbeet zu bauen und ich habe mir diesen ausgesucht. Wird aber sehr persönlich geändert (Foto wird folgen).

Mein Mann und die Kinder kümmern sich um das Gemüse. Freuen uns sehr darauf.

IMG_0422

 

Ich wünsche euch noch einen sonnigen Montag!

Cinzia

 

 

 

Rhabarberkuchen vom Blech.

Dieses Rezept habe ich am Montag ausprobiert. Einzige Variante: ohne Aprikosen. Ein kleiner Mann hat mitgeholfen.

rhab2

Von Lecker.de.

2 Stücke wurden an Freunden geschenkt, den Rest haben wir vernascht. Wirklich lecker. Ich könnte von Rhabarber leben.

rhab

Zutaten:
250 g Magerquark
9 EL Öl
11 EL Milch
2 Päckchen Vanillin-Zucker
250 g Zucker
Salz
600 g Mehl
1 1/2 Päckchen Backpulver
1 Dose (425 ml) Aprikosen
1 kg Rhabarber
150 g Butter
25 g gemahlene Mandeln
Puderzucker zum Bestäuben
Fett für die Fettpfanne

Zubereitung von Rhabarberkuchen vom Blech
Quark, Öl, Milch, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 50 g Zucker und 1 Prise Salz verrühren. 450 g Mehl und Backpulver mit den Knethaken des Handrührgerätes unterkneten. Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen. Rhabarber putzen, waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Eine Fettpfanne des Backofens (ca. 32×39 cm) fetten. Teig in der Pfanne ausrollen. Aprikosen mit der Wölbung nach oben und Rhabarber darauf verteilen. Mit 50 g Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen. Inzwischen weiche Butter und restlichen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Restliches Mehl, Vanillin-Zucker, Mandeln und 1 Prise Salz einrühren. Nach der Hälfte der Backzeit die Streuselmasse auf dem Kuchen verteilen. Fertigen Kuchen auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden. Pro Stück ca. 1210 kJ/ 290 kcal. E 5 g/ F 12 g/ KH 38 g

Rezept von lecker.de

Bilder Babamilie

 

Ein süsser Morgen.

Hier die Übersetzung von Babamilie der Zutaten. Die Zubereitung kann auf dem Video gefolgt werden.

15 Gr. frischer Hefe
50 Gr. lauwarmes Wasser
1 Esslöffel Zucker
30 Gr. Mehl

30 Minute ruhen lassen
———– Video
200 Gr. lauwarme Milch
80 Gr. Zucker
120 Gr. Sonnenblumenöl
1 Ei
500 Gr. Mehl (250 Gr. Hartweizenmehl und 250 Gr. Manitobamehl) langsam einmischen

weitere 2 Stunden ruhen lassen

————- Video

180° C zirka 40 bis 45 Minuten backen.
Fertig!!

Bin gerade dabei es nachzubacken. Hatte es bei einer Freundin gegessen. MMMMMMMhhhh. Mehr verrate ich nicht:-)