Heisses wenn es warm wird.

Irgendwo habe ich gelesen, dass wenn es warm ist, empfiehlt es sich auf heisses zu trinken, das erfrischt. Damit ist die Idee wohl perfekt dazu.

Felt-sleeves-5

Bild und Anleitung ahomeforcrafts.com

Advertisements

Reisen mit Kinder.

Wer Turin, Mailand, Florenz oder Rom mit den Kindern besuchen will, hier eine lustige, „kinderfreundliche“ Stadtkarte.

12494009_958796190865315_6216620443780698724_o12640362_967666893311578_1114649187098382058_o

Bilder und weitere Infos auf italyforkids

 

 

Begleiter.

Meine nächsten Geschenke für Kleinkinder…

3 Mal gelernt.

5. Date mit 3 Mal gelernt.
Wie jeden Freitag veröffentlicht Babamilie “3 Mal gelernt”. 3 Dinge, die ich diese Woche gelernt, kennengelernt oder ausprobiert habe (und toll finde) und die ich mit euch teilen will.

Diese Woche für euch:

1) Brettspiel ohne Spielfiguren

Spielfiguren vergessen oder verloren? Meine Mutti hat sofort einen Ersatz dafür gefunden: Kerzenhalter, die kleinen die man fast immer vom letzten Geburtstag daheim hat.

kerzenhalterkerzenhalter spielen

2) Feigen sammeln

Wir lieben Feigen. Im Garten von meiner Schwiegermutter steht ein XL-Feigenbaum. Gestern waren wir am Sammeln. Die besten Feigen hangen etwas zu hoch für uns (und für unsere Leiter). Da verschwand mein Mann und nach einigen Minuten kam er wieder. Im Gesicht stand ein stolzes Lächeln, in der Hand dieses Werkzeug. Anleitungen dafür bekam mein Mann noch vor Jahren von seinen Vater.

bamboo

man braucht

  • 1 dicke, lange Bambusstange
  • 2 lange Schrauben oder 2 dicke Holzäste

4 Mal die Stange oben einschneiden (Kreuz), die Schnitte mit den Schrauben oder Ästen breithalten. Das fertige „Werkzeug“ auf die gewünschte, auf dem Baum hängende Feige steuern, die Feige darin „sitzen lassen“, den Stab kurz drehen und schwups, die Feige gehört euch.

Das Ergebnis? Hier zu sehen:

feigen

3) Ein Satz, der mich diese Woche beeindruckt hat

“ Es ist nie zu spät, eine schöne Kindheit zu haben.“ Anthony Robbins.

 

Verwöhnt euch dieses Wochenende!!!

Cinzia

3 Mal gelernt.

4. Date mit 3 Mal gelernt.
Wie jeden Freitag veröffentlicht Babamilie “3 Mal gelernt”. 3 Dinge, die ich diese Woche gelernt, kennengelernt oder ausprobiert habe (und toll finde) und die ich mit euch teilen will.

1) Kaffee

FullSizeRender    FullSizeRender-1

Mein Mann ist mein Lieblingskoch, das wisst ihr ja bereits. Diese Woche hat er einen einzigartigen Kaffee vorbereitet. Himmlisch.

  • Filter-Kaffee vorbereiten (wir bereiten ihn mit French-Press vor)
  • 1-2 Teelöffel Kokosnussöl
  • je nach Geschmack Zucker hinzufügen

Mit einen Blender oder Quirl aufschäumen.

Schmeckt nicht nur lecker, sollte auch gesund sein.

Das Original-Rezept (mit grasgefütterte Butter) und Details darüber könnt ihr hier nachlesen.

2) Handy aufladen

usb

Am Mittwoch war ich bei meiner Schwiegermutter und habe den Stecker fürs Handy Zuhause vergessen. Den USB Kabel hatte ich aber dabei. Wisst ihr was ich entdeckt habe? Fast alle modernen Fernseher haben einen USB-Eingang. Ja, genau, ich haben den USB-Kabel vom Handy einfach in den USB-Eingang vom Fernseher gesteckt und – Magie – damit mein Handy aufgeladen. Wow! Muss ich mir merken.

3) Garage Sale

GARAGE SALE

In den U.S.A. habe ich mich in das „Garage Sale“ (Flohmarkt in der eigenen Garage/Keller/Zuhause) verliebt. Da wir gerade unseren Umzug organisieren und so wenig wie nur möglich mitnehmen möchten, haben wir einen „Garage Sale“ vorbereitet. Für uns als Eltern und Umzugs-Paar ist das einfacher, als an einem Flohmarkt teilzunehmen (können somit immer zu Hause sein, weiter Kartons packen und die Kinder können dabei spielen oder spielerisch uns helfen). Wichtig ist, dass jeder Artikel ordentlich und sichtbar platziert wird und die Preise genau angegeben werden. Werbung dafür habe ich Facebook gemacht: Facebook-Seite nur für unser Garage-Sale vorbereitet, die wichtigsten Artikel fotografiert und mit den Preisen gepostet. Die Facebook-Seite habe ich vielen weiteren Facebook-Seiten und bei Freunden veröffentlicht. Macht Spass und leert die Wohnung ohne ausser Haus zu gehen 🙂

Weitere Tipps für einen Garage-Flohmarkt hier.

Danke fürs „Dasein“ und liebes Wochenende!!!

Bilder Babamilie

3 Mal gelernt.

2. Date mit 3 Mal gelernt.

Wie jeden Freitag veröffentlicht Babamilie  „3 Mal gelernt“. 3 Dinge, die ich diese Woche gelernt, kennengelernt oder ausprobiert habe (und toll finde) und die ich mit euch teilen will.

Diese Woche für euch:

1) Abendessen mit Thema vereint alle.

Wir haben ein mexikanisches Abendessen organisiert. Eigentlich gab es „nur“ Tacos. Man kaufe Taco-Schalen, Hackfleisch, Salat, kleingeschnittene Tomaten, grob-geriebener Weichkäse (Emmental z. B.), Zwiebel und in Schreifen geschnittener Salat.

Jeder von uns hat es sehr genossen, das eigene Essen selbst vorzubereiten. Oma und Tante haben etwas Neues kennengelernt. So ein einfaches Abendessen hat Gross und Klein zauberhaft vereint.

IMG_2783 (1) IMG_2784 (1) IMG_2787 (1)

2) Das „Ja“ stärkt.

Unser kleiner 5 jähriger Mann liebt Backen und Kochen. Hauptsächlich das Gemüseschneiden zieht in an. Wenn auch mein Mutterherz „Nein“ schreit, versuchen mein Mann und ich so oft wie nur möglich „Ja“ zu sagen.

Ergebnis: das „Ja“ stärkt ihn und uns.

7b320e44d98cbf63f808008397363703 (1)

3) Frühstück mit Herz.

Mein Mann und ich versuchen immer Zeit für uns als Paar zu finden. Momente und Ideen gibt es unendlich viele. Z. B. Das Frühstück vorzubereiten und es mit einem süssen Satz zu begleiten schenkt Glücksmomente und beansprucht nur ein Paar Minuten.

FullSizeRender (1)

Es lebe die Liebe! Ich wünsche euch ein Wochenende voller Liebe!!!

Alles in der Kiste.

picknick8

Bild und Anleitung sinnenrausch.blogspot.co.at