Tür 23. Umarmen.

Nein, nein, Du musst nicht unbedingt auf die Strasse und „Free Hugs“ geben. Es reicht wenn Du Deinen Partner oder Deine Kinder oder Freunde umarmst.

Mindestens 5 Mal am Tag.

Nebenwirkungen:

  • reduzieren Stress und Ängste
  • geben ein gutes Gefühl
  • Lächeln im Gesicht.

cb8d284adeaccbdb9ae326ca4918bab4

 

Bild theheavingsurface.tumblr.com

Advertisements

Tür 16. Spielen.

Vor langer langer Zeit habe ich Versteck gespielt. Und Du?

Ja, so einfache, alte Spiele sind ja soooo herzig und man braucht dazu nicht viel…

Hier einige Ideen für ein paar wunderschöne Momente:

Versteckspielen

ab47a035f32e5d4751ad941992d9d398

Strassen-malen

fotos-com-giz

Klatschreim

3f1df1f2bde727ca9cf19394d8bd9610

…und vergessen wir nicht

Älter zu werden kann man nicht vermeiden, langweilig schon 😉

986bf78cdf4307c4db177a2281d0d2d9

Bild 1 imgfave.com

Bild 2 tempojunto.com

Bild 3 childhood101

Bild 4 crumpledenevelope.tumblr.com

 

Tür 15. Liste „ich will“

Man nehme ein Blatt Papier (oder gleich mehrere…) oder euren Lieblings-Block oder eure Tafel. Stifte oder Kreide, farbig oder schwarz/weiss.

75957baef1d2e8368807bb0fe41a329a

Man umarme die Kinder, den Mann oder die Frau und stelle die folgende Fragen:

„Wozu hättest Du am Meisten Lust?“

Die Liste aufschreiben. Ein Limit gibt es nicht. Bis euch die Hand weh tut. Dann Pause machen und weiterschreiben. Alle der Familie sollten mitmachen.

Danach könnte man schon mit einen der Wünsche anfangen. Und ihn verwirklichen. Danach jede Woche einen. Oder gleich mehrere davon gleichzeitig. Je nach Zeit, Lust und Laune.

Ihr werdet staunen wieviel Spass das macht und wieviel man sich dabei besser kennenlernt.

339b9cc71ccbb7f15259b837d51aa6711641c26d292b9509efb52c4b181efa69

 

Bilder

wordpress.com

barefootblonde

 

 

Tür 14.Hygge.

4dbd91c0991ca53f

Dieses Buch hat mich sofort angezogen, wie ein Magnet. Vielleicht waren es die Zeichnungen, vielleicht waren es die Farben. Vielleicht war es das Wort GLÜCKLICH. Tatsache ist, ich habe es in einigen Stunden fertiggelesen und würde es all meinen Freunden weiterschenken. Das „Glücklichsein“ habe ich schon beim Lesen gefühlt.

Bis vorgestern habe ich das Wort HYGGE nicht gekannt. Und ihr? Den Norden liebe ich schon seit immer. Ich war schon seit immer in Schweden, Dänemark und Finnland verliebt. Und all diese Länder mehrmals besucht. Trotzdem kannte ich das Wort HYGGE nicht. Nicht dass man ohne dieses Wort zu kennen nicht leben kann. Das eigene Glück kann man schon selbst finden.

Trotzdem gibt es viele Ideen und Erklärungen über das Glück im Leben.

Hygge kann am Besten so erklärt werden:

f14-hygge-definition-de

Quelle skagen.com

…und in Bildern so:

 

Ja dann…Viel Hygge wünsche ich euch!!!

Cinzia

 

Bilder

8tracks (oben links)

ssarareka.tumblr.com   (oben Mitte)

incredibusy (oben rechts)

shopstyle.com (unten links)

by-s.me (unten rechts)

4. Tür. Singen.

Lalalalalalaaaaaa.

Singen, singen, singen. Wichtig ist nicht wie. Wichtig ist nicht was. Wichtig ist Spass zu haben.

200012

Lieder die ihr liebt. Lieder die ihr schon seit langer Zeit nicht mehr gesungen habt. Mit Instrumente oder ohne. Ich tippe auf Weihnachtsmusik. Auf You Tube z. B. gibt es viele Lieder auch ohne Text. So richtig Karaoke-Stimmung.

Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntag,

Cinzia

Bild feistyredhair

3. Tür. Malen.

Die Idee hat mich schon öfters besucht, nächste Woche steht es auf den Plan: die ganze Familie wird sich gemütlich an unseren Tisch und wir werden zusammen malen. Ein einziges Bild. Das Tema werden wir dann gemeinsam entscheiden. Typ von Farben: egal. Könnten Wasserfarben oder Acrylfarben z. B. sein. Sicher ist das Bild wird eingerahmt und aufgehängt. Und wir werden nicht auf die Uhr schauen.

tumblr_nq69wisqiz1u7vu4ao1_1280

Einfach ausprobieren und sich die Zeit gönnen.

Bild von Watercolorsforlandlubbers

2. Tür. Spielen.

Sobald ich mit diesen Sand anfange zu spielen, vergesse ich die Zeit.

Unsere Kinder haben sich in dieses Hobby verliebt.

Wusstet Ihr dass man KINETISCHEN SAND selbst vorbereiten kann? Nein? Habe es auch  erst vor einigen Tagen entdeckt…

Hier die Zutaten:

  • Sand
  • Maisstärke
  • Olivenöl und (wenn erwünscht)
  • Lebensmittelfarbe

Trocknen lassen.

Und jetzt braucht ihr nur noch…ZEIT 🙂

Viel Spass…

P.S. Wenn es euch gefällt könnte das ein fabelhaftes Geschenk für Gross und Klein sein, oder?