2016 auf Englisch.

Solltet ihr heute anfangen wollen, eure Tage zu organisieren, sie auf schwarz-weiss sehen zu wollen, seit ihr hier richtig. Hier (mit Eintragung eurer Daten) findet ihr diesen wunderschönen Tageskalender zum ausdrucken. Viel Spass!

2016-planner-download-printable-4-e1453353605625

Bild und download thesarahjohnson.com

 

Wolken und Regen zum Mitnehmen.

CloudyTote3_opt

Bild und Anleitung craftsnob.com

Bedienungsanleitung für den Supermarkt.

Supermärkte sind hell, einladend und heissen uns mit einen angenehmen Duft willkommen. Hier einige einfache Tipps um sich nicht verführen zu lassen:

  • Nie mit leeren Magen einkaufen gehen, man würde nur Unnötiges kaufen.
  • Einkaufszettel vorbereiten und sich strikt an diesen halten.
  • Noname-Produkte sind nicht immer schlechter als Markenartikel.
  • Immer den Kilopreis vergleichen und sich nicht von den Verpackungen ablenken lassen.
  • Nicht gleich die Produkte, auf dem unser erster Blick fällt, kaufen. Günstigere Produkte finden wir oft auf den zweiten oder dritten Blick.
  • Nicht immer sinden sie unter den Sonderangeboten die besten Preise. Sich kurz die Zeit nehmen um diese mit anderen Artikeln zu vergleichen.
  • Inhaltsstoffe auf den Nahrungsmittelverpackungen sehr genau lesen. Eine lange Liste ist nicht immer ein gutes Zeichen. Zucker, E-Zusatzstoffe, Dickungsmittel, Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker sollte man besser meiden! Weitere Infos zur Zutatenliste http://www.lebensmittelklarheit.de/cps/rde/xchg/lebensmittelklarheit/hs.xsl/1370.htm
  • Das Gemüse immer frisch, Bio und am Besten direkt beim Bauer.kaufen.
  • Wenn möglich in den frühen Stunden oder Mittags einkaufen (weniger Leute = weniger Stress).